EN DE

Der beste Gaming Stuhl wird zwei Jahre alt


01.11.2021


Backforce One mit Geburtstags Kuchen

Backforce feiert seinen zweiten Geburtstag

Vor etwas mehr als zwei Jahren, im September 2019, wurde der erste Backforce One verkauft. Seit dem wählen immer mehr (E-)Sportler, Gamer und Content Creators einen Backforce One. Insgesamt haben sich in diesen Jahren bereits tausende Fans für einen Backforce One entschieden! Ebenso setzen immer mehr professionelle (E-)Sport Teams und Vereine auf den Backforce One. Ganz vorne mit dabei: BIG - Berlin International Gaming Clan, welcher bereits eine Vielzahl  an Erfolgen auf dem Backforce One feiern konnte.


Für uns Grund genug, einmal auf die Besonderheiten des Backforce One einzugehen und aufzuzeigen, was ihn zum besten deutschen Gaming Stuhl macht.

Was macht den Backforce One zum besten Gaming Stuhl?

Made in Germany, nachhaltig von Interstuhl, einem deutschen Büromöbelhersteller, mit fast 60 Jahren Know-how im Büromöbelbereich gefertigt.

Interstuhl steht für Ergonomie, Qualität und deutsche Wertarbeit und garantiert somit eine immer gleichbleibende, hochwertige Verarbeitung, optimale Ergonomie für lange Sessions und ein Sitzgefühl, das seinesgleichen sucht. Damit gehört Backforce zu einem der wenigen Hersteller, die ausschließlich in Deutschland produzieren und deren Einzelteile, wenn nicht in Deutschland, dann zu mindestens nur innerhalb der Europäischen Union, hergestellt werden. So können wir hochwertige Qualität und soziologische als auch ökologische Nachhaltigkeit garantieren und kombinieren: auch verwenden wir beim Backforce ausschließlich FCKW-freie und komplett recyclebare Schäume. So schont Backforce auch die Umwelt: Einzelteile müssen nicht um die halbe Welt geschickt werden. Für weitere Informationen zur Nachhaltigkeit: https://www.interstuhl.com/I/de-de/nachhaltigkeit.php

Mehr Ergonomie und besseres Sitzen dank der, in dieser Preisklasse, einzigartigen Synchron-Mechanik.

Der Anteil an Gaming Stühlen mit Synchron-Mechanik ist sehr überschaubar, was  zum einen an höheren Produktionskosten und zum anderen an höheren Produktionsaufwand liegt. Die Vorteile sind jedoch eindeutig: Eine traditionelle Wippmechanik funktioniert ein wenig wie ein Schaukelstuhl: Rückenlehne und Sitzfläche sind fest miteinander verbunden. So hat die Rückenlehne immer den gleichen Winkel zur Sitzfläche - auch beim Zurücklehnen. Es wippt nur die gesamte Einheit, was keinerlei Vorteile für euch mit sich bringt.
Die Synchron-Mechanik hingegen ist bereits heute fester Bestandteil aller hochwertigen Bürodrehstühle. Beim Zurücklehnen folgt die Sitzfläche der Neigung der Rückenlehne - meist in einem 2:1 Verhältnis. Das bedeutet, dass die Sitzfläche sich weniger neigt als die Rückenlehne. Das hat gleich mehrere Vorteile: Die Wirbelsäule und Lordose wird immer optimal unterstützt, entlastet und animiert auch zum Wechseln der Sitzposition, was wiederum ein gesünderes Sitzen fördert.

Jahrelange Freude mit dem Backforce One durch hochwertige Materialien.

Bei den verwendeten Materialien legen wir viel Wert auf Nachhaltigkeit und Qualität der Materialien und der Verarbeitung. Der Backforce One ist mit hochwertigem Stoff und Kunstleder bezogen. So hat der Backforce One eine ansprechende Leder-Optik, welche gleichzeitig auch sehr atmungsaktiv bietet. Das Alcantara-Imitat wird an den Stellen eingesetzt, an denen es auf Atmungsaktivität ganz besonders ankommt. An den anderen Stellen wird ein hochwertiger PU-Bezug eingesetzt.

Optimaler Support mit Backforce - nicht nur für den Rücken.

Lange Gaming Session, lange Arbeitstage oder einfach nur entspannt am PC sitzen, durch das atmungsaktive Sitzpolster aus Mehrzonen-Schaum sorgt der Backforce für Halt und Komfort: Der innere Bereich mit weichem Schaum sorgt für den Sitzkomfort, der härte Schaum am Rand sorgt hingegen für den optimalen Halt - ganz ohne Stahlrohrrahmen!

Armlehnen - endlich auch abklappbar!

Oftmals sind es die kleinen Dinge, die zeigen, dass sich ein Hersteller über die Features des eigenen Produktes Gedanken macht. Die Armlehnen des Backforce sind abklappbar und erlauben es jedem, sich so auf den Stuhl zu setzen, wie man es möchte. Schneidersitz auf dem Backforce? Kein Problem!

Das Auge zockt mit, denn auch ein hübscher Rücken kann Entzücken
Funktionalität und Ergonomie sind nicht alles - denn auch das Design eines Gaming Stuhles sollte ansprechend sein. Immerhin ist dieser wichtiger Teil eines jeden Setups! Besonders wenn man mal nicht am Computer sitzt, ist der Stuhl einer der sichtbarsten Teile des Setups.
Das ist auch einer der Gründe, warum der Backforce kein 0815 - “Rennoptik-Design” wie normale Gaming Stühle aufweist: durch die geschwungene Form und Lüftungsschlitze in der jeweiligen Stuhlfarbe wirkt die Rückenlehne wie ein Exoskelett, was in Verbindung mit weiteren Akzenten in Stuhlfarbe, dem Aluminium-Fußkreuz in moderner und ansprechender Optik ein optimal abgestimmtes und futuristisches Gesamtdesign ergibt.

Individuelle Akzente setzen - mit eigenen Schulterpatches und LED-Brosche

Optimale Ergonomie und ansprechendes Design sind nicht alles, was der Backforce bietet. Teile des Stuhls, namentlich LED-Brosche auf der Rückenlehne und die Patches auf den Schultern, können individualisiert und ausgetauscht werden. So kann der Backforce noch weiter an den jeweiligen Nutzer angepasst werden. Teamwechsel, Nickwechsel, Besitzerwechsel oder einfach nur ein Tapetenwechsel? Mit den Schulterpatches und der LED-Brosche eine Kleinigkeit!


Jedem sollte bewusst sein, dass Gaming Stuhl nicht gleich Gaming Stuhl ist. Dafür ist die Auswahl inzwischen viel zu groß. Es gibt jedoch einige Faktoren, die man bei der Wahl des nächsten Gaming Stuhls beachten sollte. Klar ist auch, dass der richtige Gaming Stuhl große Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit hat - sei es beim Gaming oder beim Arbeiten.


Wir hoffen, dass wir dir einen kleinen Überblick über die Vorteile des Backforce One geben konnten! Solltest du noch Fragen haben, so kannst du uns gerne über unsere Social Media Kanäle kontaktieren.



zurück zur Übersicht